niedrige Preise jeden Tag
KategoriemenüSortiment
de-DE
German
cart
Warenkorb
0 EUR
menu

Datenschutzerklärung

Cookies

Die Website verwendet Cookies, um Dienste anzubieten, Anzeigen zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen, werden mit Google geteilt. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

 

Cookie-Richtlinie

Um Ihnen den Zugang zu dieser Website und zu den auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Diensten zu ermöglichen, müssen wir wissen und Informationen darüber speichern, wie Sie diese Website nutzen. Zu diesem Zweck verwenden wir kleine Textdateien, die Cookies genannt werden. Cookies enthalten kleine Mengen von Informationen, die auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies ermöglichen es uns, Sie von anderen Besuchern und Nutzern dieser Website zu unterscheiden. Sie ermöglichen es uns, Informationen über Ihren Besuch zu speichern (besuchte Seiten, Klicks, Aktivitätsverlauf). Ihre späteren Besuche auf dieser Website können dann einfacher und produktiver sein. Cookies ermöglichen die Identifizierung des Geräts und die korrekte Anzeige der Website für die Nutzer, angepasst an ihre individuellen Präferenzen (Informationen über zuvor besuchte Seiten, bevorzugte Sprache und andere Einstellungen).

 

 

Hinsichtlich der Funktionen, die jedes Cookie erfüllt, werden sie unterteilt in:

 

- Conversion und Tracking (oder Tracking), die es uns ermöglichen, die Leistung der verschiedenen Vertriebskanäle zu analysieren;

 

- Remarketing, das uns hilft, Werbeinhalte zu personalisieren;

 

- Analysen, die uns helfen, die Website zu verbessern und zu verstehen, wie die Nutzer sie verwenden;

 

- Unverzichtbar, um die grundlegende Funktionalität der Website zu gewährleisten.

 

 

Wenn Sie auf der Website surfen, werden Ihre IP-Adresse, Ihre Verweildauer auf der Website, die Seite, von der Sie kommen, der Teil der Website, den Sie auf dieser Seite besuchen, und der Name Ihres Internetanbieters gespeichert.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit deaktivieren oder in den Einstellungen Ihres Browsers festlegen, dass nur bestimmte Cookies verwendet werden sollen.

 

Datenschutzbestimmungen

 

  1. einleitende Bestimmungen

 

  • Diese Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") wurde in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates, der Allgemeinen Datenschutzverordnung ("DSGVO"), erstellt.

 

  • Zweck dieser Richtlinie ist es, Kunden und potentiellen Kunden ("Kunden") des E-Shops aga24.cz Informationen über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu geben. Der Betreiber des E-Shops und der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Aga24, s.r.o., eine nach dem Recht der Tschechischen Republik gegründete und bestehende Gesellschaft mit Sitz in Nová Tovární 1746, 737 01 Český Těšín, ID-Nr. 037 30 689, eingetragen im Handelsregister des Kreisgerichts in Ostrava, Abteilung C, Einlage 61159 ("Gesellschaft").

 

  • Die Firma betrachtet alle persönlichen Daten des Kunden als streng vertraulich.

 

  1. datenschutzrechtliche Bestimmungen

 

  • Insbesondere ist das Unternehmen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten an die folgenden Grundsätze gebunden:
  • Personenbezogene Daten müssen nach Treu und Glauben und auf rechtmäßige und transparente Weise verarbeitet werden;
  • Personenbezogene Daten dürfen nur für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet werden, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist;
  • Personenbezogene Daten dürfen nur in dem für den jeweiligen Zweck erforderlichen Umfang verarbeitet werden;
  • bei der Verarbeitung personenbezogener Daten muss deren Richtigkeit berücksichtigt werden;
  • personenbezogene Daten dürfen nur für den erforderlichen Zeitraum aufbewahrt werden; und
  • personenbezogene Daten müssen unter angemessenen Sicherheitsvorkehrungen verarbeitet werden.

 

 

  1. Informationen für die Kunden

Das Unternehmen stellt seinen Kunden die folgenden Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung:

  • Inhaber der personenbezogenen Daten
  • Der Inhaber der Daten, d.h. die Person, die die Daten sammelt und für sie verantwortlich ist, ist das Unternehmen. Die Kontaktadresse des Unternehmens ist oben angegeben, weitere Kontaktdaten sind auf der Website aga24.cz zu finden.

 

  • Zwecke der Verarbeitung und deren Rechtsgrundlage
  • Das Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten der Kunden zum Zwecke der erfolgreichen Abwicklung der Warenbestellung auf der oben genannten Website und zur Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Unternehmen und dem Kunden, d.h. insbesondere zum Zwecke der Vertragserfüllung. In einigen Fällen verarbeitet das Unternehmen personenbezogene Daten auch auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, um seine Forderungen einzutreiben und/oder um die gesetzlichen Rechte des Unternehmens zu begründen, zu schützen und durchzusetzen. Das Unternehmen verarbeitet personenbezogene Kundendaten auch auf der Grundlage eines berechtigten Interesses für Marketingzwecke des Unternehmens in Verbindung mit dem Verkauf seiner Waren.
  • Das Unternehmen verarbeitet personenbezogene Daten zum Zweck der tatsächlichen Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Kunden - dazu gehören die Identifikations- und Kontaktdaten des Kunden, die für die Erfüllung des Vertrags erforderlich sind, wie Name, Geburtsdatum, Wohnanschrift, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, E-Mail, Telefonnummer und Kontonummer. Das Unternehmen verarbeitet auch Daten über bestellte Waren, erteilte Aufträge, gezahlte Beträge, geleistete Zahlungen usw. In geringem Umfang verarbeitet das Unternehmen die personenbezogenen Daten des Kunden auch zu Marketingzwecken im Zusammenhang mit dem Verkauf der Waren des Unternehmens auf der Grundlage eines berechtigten Interesses.
  • Der Kunde hat die Möglichkeit, den Erhalt von Marketingmitteilungen des Unternehmens jederzeit über einen Link in der E-Mail, mit der die Marketingmitteilung an den Kunden gesendet wurde, abzubestellen.

 

  • Cookies
  • Bei der Nutzung der Website des Unternehmens können personenbezogene Daten der Kunden mithilfe von Cookies verarbeitet werden. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies durch das Unternehmen finden Sie auf der oben genannten Website des Unternehmens.

 

  • Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten
  • Das Unternehmen geht kein Vertragsverhältnis mit einer Person ein, die sich weigert, personenbezogene Daten in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang zur Verfügung zu stellen. Weigert sich der Kunde, die betreffenden Daten zur Verfügung zu stellen, geht das Unternehmen kein Vertragsverhältnis mit dem Kunden ein oder ist verpflichtet, das bestehende Vertragsverhältnis mit dem Kunden zu kündigen.

 

  • Dauer der Archivierung
  • Das Unternehmen archiviert die personenbezogenen Daten des Kunden für den Zeitraum, der für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist. Das Unternehmen bewahrt die personenbezogenen Daten des Kunden für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Unternehmen und dem Kunden auf und, im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken, so lange wie nötig, jedoch nicht länger als fünf (5) Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Unternehmen und dem Kunden, es sei denn, der Kunde zieht seine Zustimmung früher zurück.

 

  • Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten
  • Die personenbezogenen Daten werden in erster Linie direkt von der Gesellschaft verarbeitet. In einigen Fällen können die personenbezogenen Daten des Kunden anderen Empfängern (im Folgenden auch "Auftragsverarbeiter" genannt) zum Zwecke der ordnungsgemäßen Erfüllung der Rechte und Pflichten aus dem geschlossenen Vertrag zur Verfügung gestellt werden. Bei diesen Empfängern kann es sich um Personen handeln, die an der Lieferung von Waren beteiligt sind, um Lieferanten der IT-Systeme des Unternehmens und um externe Rechtsvertreter, wenn dies zur Eintreibung von Forderungen oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens erforderlich ist.
  • Einer der Verarbeiter ist ECOMAIL.CZ, s.r.o., über die die Gesellschaft Marketingmitteilungen an Kunden im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren der Gesellschaft versendet.
  • Die Gesellschaft hat mit den oben genannten Verarbeitern einen Vertrag über die Verarbeitung personenbezogener Daten abgeschlossen, der mindestens das gleiche Schutzniveau für die personenbezogenen Daten der Kunden garantiert wie diese Richtlinie. Das Unternehmen stellt anderen Empfängern personenbezogene Daten nur in dem Maße zur Verfügung, wie es erforderlich ist.
  • Auf der Grundlage eines berechtigten Interesses kann auch ein Unternehmen, das zur Unternehmensgruppe des Unternehmens gehört, Empfänger von personenbezogenen Daten zum Zweck der administrativen Unterstützung beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen sein. Diese Gesellschaften sind RCTrading, s.r.o., ID-Nr. 258 81 159, und A G A II., spol. s r.o., ID-Nr. 451 96 998, beide mit Sitz in Nová Tovární 1746, 737 01 Český Těšín.

 

 

  • Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer
  • Das Unternehmen sieht zunächst keine Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union vor.
  • Im Falle einer ausnahmsweisen Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation wird das Unternehmen die Mustervertragsklauseln der Europäischen Kommission verwenden, es sei denn, die Europäische Kommission hat einen Beschluss zu diesem Land oder dieser internationalen Organisation erlassen, der vorsieht, dass das Drittland oder die internationale Organisation ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleistet.

 

 

  • Sicherheit der Daten
  • Das Unternehmen hat die erforderlichen angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, internen Kontrollen und Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten ergriffen. Das Unternehmen berücksichtigt auch den Stand der technologischen Entwicklung, um die personenbezogenen Daten der Kunden vor versehentlichem Verlust, Zerstörung, Veränderung, unbefugter Weitergabe oder Zugriff zu schützen. Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem die Sicherstellung der Verantwortlichkeit von Mitarbeitern, die Zugang zu personenbezogenen Kundendaten haben, Schulungen, regelmäßige Backups, Verfahren zur Datenwiederherstellung und zum Management von Zwischenfällen, Softwareschutz von Geräten, auf denen personenbezogene Daten gespeichert sind, und andere Maßnahmen.¨

 

 

  • Rechte des Kunden
  • Der Kunde ist immer der Hauptinhaber der personenbezogenen Daten und hat als solcher die Rechte in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die im Folgenden dargelegt und in der Allgemeinen Datenschutzverordnung näher erläutert werden.
  • Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten
  • Der Kunde hat das Recht, von der Firma eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob sie seine personenbezogenen Daten verarbeitet, sowie das Recht, auf diese Daten zuzugreifen und darüber informiert zu werden.

 

  • Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung
  • Der Kunde kann die Berichtigung oder Vervollständigung seiner personenbezogenen Daten verlangen. Das Unternehmen ist verpflichtet, dem Antrag des Kunden in begründeten Fällen nachzukommen.

 

  • Recht auf Löschung
  • Der Kunde hat das Recht, vom Unternehmen die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der gesetzlichen Löschungsgründe vorliegt.

 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Bei Unsicherheit über die Richtigkeit oder Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten kann der Kunde verlangen, dass das Unternehmen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten vorübergehend einschränkt.

 

  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, hat der Kunde das Recht, seine personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format vom Unternehmen anzufordern, sowie das Recht, die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

  • Recht auf Widerspruch
  • Der Kunde hat das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch das Unternehmen aus Gründen, die sich auf seine besondere Situation beziehen, zu widersprechen (im Falle von Direktmarketing jederzeit). Wenn es keine zwingenden legitimen Gründe für die Verarbeitung gibt, wird das Unternehmen die betreffenden personenbezogenen Daten des Kunden nicht mehr verarbeiten. Patrik Kendra, E-Mail: kendra@aga24.cz, ist befugt, Einsprüche entgegenzunehmen und zu bearbeiten.

 

  • Recht auf Einreichung einer Beschwerde
  • Jeder Kunde hat das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde in der Europäischen Union zu beschweren, wenn er der Meinung ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzgesetz und/oder die Allgemeine Datenschutzverordnung verstößt. Die Aufsichtsbehörde in der Tschechischen Republik ist das Amt für den Schutz personenbezogener Daten mit Sitz in Pplk. Sochor 27, 170 00 Prag 7, uoou.cz.

 

  1. Schlussbestimmungen
  • Das Unternehmen kann die Datenschutzrichtlinie jederzeit einseitig ändern.
  • Diese Datenschutzrichtlinie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.

Datenschutzerklärung

Cookies

Die Website verwendet Cookies, um Dienste anzubieten, Anzeigen zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website nutzen, werden mit Google geteilt. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

 

Cookie-Richtlinie

Um Ihnen den Zugang zu dieser Website und zu den auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Diensten zu ermöglichen, müssen wir wissen und Informationen darüber speichern, wie Sie diese Website nutzen. Zu diesem Zweck verwenden wir kleine Textdateien, die Cookies genannt werden. Cookies enthalten kleine Mengen von Informationen, die auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies ermöglichen es uns, Sie von anderen Besuchern und Nutzern dieser Website zu unterscheiden. Sie ermöglichen es uns, Informationen über Ihren Besuch zu speichern (besuchte Seiten, Klicks, Aktivitätsverlauf). Ihre späteren Besuche auf dieser Website können dann einfacher und produktiver sein. Cookies ermöglichen die Identifizierung des Geräts und die korrekte Anzeige der Website für die Nutzer, angepasst an ihre individuellen Präferenzen (Informationen über zuvor besuchte Seiten, bevorzugte Sprache und andere Einstellungen).

 

 

Hinsichtlich der Funktionen, die jedes Cookie erfüllt, werden sie unterteilt in:

 

- Conversion und Tracking (oder Tracking), die es uns ermöglichen, die Leistung der verschiedenen Vertriebskanäle zu analysieren;

 

- Remarketing, das uns hilft, Werbeinhalte zu personalisieren;

 

- Analysen, die uns helfen, die Website zu verbessern und zu verstehen, wie die Nutzer sie verwenden;

 

- Unverzichtbar, um die grundlegende Funktionalität der Website zu gewährleisten.

 

 

Wenn Sie auf der Website surfen, werden Ihre IP-Adresse, Ihre Verweildauer auf der Website, die Seite, von der Sie kommen, der Teil der Website, den Sie auf dieser Seite besuchen, und der Name Ihres Internetanbieters gespeichert.

Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit deaktivieren oder in den Einstellungen Ihres Browsers festlegen, dass nur bestimmte Cookies verwendet werden sollen.

 

Datenschutzbestimmungen

 

  1. einleitende Bestimmungen

 

  • Diese Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") wurde in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates, der Allgemeinen Datenschutzverordnung ("DSGVO"), erstellt.

 

  • Zweck dieser Richtlinie ist es, Kunden und potentiellen Kunden ("Kunden") des E-Shops aga24.cz Informationen über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zu geben. Der Betreiber des E-Shops und der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Aga24, s.r.o., eine nach dem Recht der Tschechischen Republik gegründete und bestehende Gesellschaft mit Sitz in Nová Tovární 1746, 737 01 Český Těšín, ID-Nr. 037 30 689, eingetragen im Handelsregister des Kreisgerichts in Ostrava, Abteilung C, Einlage 61159 ("Gesellschaft").

 

  • Die Firma betrachtet alle persönlichen Daten des Kunden als streng vertraulich.

 

  1. datenschutzrechtliche Bestimmungen

 

  • Insbesondere ist das Unternehmen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten an die folgenden Grundsätze gebunden:
  • Personenbezogene Daten müssen nach Treu und Glauben und auf rechtmäßige und transparente Weise verarbeitet werden;
  • Personenbezogene Daten dürfen nur für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet werden, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist;
  • Personenbezogene Daten dürfen nur in dem für den jeweiligen Zweck erforderlichen Umfang verarbeitet werden;
  • bei der Verarbeitung personenbezogener Daten muss deren Richtigkeit berücksichtigt werden;
  • personenbezogene Daten dürfen nur für den erforderlichen Zeitraum aufbewahrt werden; und
  • personenbezogene Daten müssen unter angemessenen Sicherheitsvorkehrungen verarbeitet werden.

 

 

  1. Informationen für die Kunden

Das Unternehmen stellt seinen Kunden die folgenden Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung:

  • Inhaber der personenbezogenen Daten
  • Der Inhaber der Daten, d.h. die Person, die die Daten sammelt und für sie verantwortlich ist, ist das Unternehmen. Die Kontaktadresse des Unternehmens ist oben angegeben, weitere Kontaktdaten sind auf der Website aga24.cz zu finden.

 

  • Zwecke der Verarbeitung und deren Rechtsgrundlage
  • Das Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten der Kunden zum Zwecke der erfolgreichen Abwicklung der Warenbestellung auf der oben genannten Website und zur Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Unternehmen und dem Kunden, d.h. insbesondere zum Zwecke der Vertragserfüllung. In einigen Fällen verarbeitet das Unternehmen personenbezogene Daten auch auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, um seine Forderungen einzutreiben und/oder um die gesetzlichen Rechte des Unternehmens zu begründen, zu schützen und durchzusetzen. Das Unternehmen verarbeitet personenbezogene Kundendaten auch auf der Grundlage eines berechtigten Interesses für Marketingzwecke des Unternehmens in Verbindung mit dem Verkauf seiner Waren.
  • Das Unternehmen verarbeitet personenbezogene Daten zum Zweck der tatsächlichen Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Kunden - dazu gehören die Identifikations- und Kontaktdaten des Kunden, die für die Erfüllung des Vertrags erforderlich sind, wie Name, Geburtsdatum, Wohnanschrift, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, E-Mail, Telefonnummer und Kontonummer. Das Unternehmen verarbeitet auch Daten über bestellte Waren, erteilte Aufträge, gezahlte Beträge, geleistete Zahlungen usw. In geringem Umfang verarbeitet das Unternehmen die personenbezogenen Daten des Kunden auch zu Marketingzwecken im Zusammenhang mit dem Verkauf der Waren des Unternehmens auf der Grundlage eines berechtigten Interesses.
  • Der Kunde hat die Möglichkeit, den Erhalt von Marketingmitteilungen des Unternehmens jederzeit über einen Link in der E-Mail, mit der die Marketingmitteilung an den Kunden gesendet wurde, abzubestellen.

 

  • Cookies
  • Bei der Nutzung der Website des Unternehmens können personenbezogene Daten der Kunden mithilfe von Cookies verarbeitet werden. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies durch das Unternehmen finden Sie auf der oben genannten Website des Unternehmens.

 

  • Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten
  • Das Unternehmen geht kein Vertragsverhältnis mit einer Person ein, die sich weigert, personenbezogene Daten in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang zur Verfügung zu stellen. Weigert sich der Kunde, die betreffenden Daten zur Verfügung zu stellen, geht das Unternehmen kein Vertragsverhältnis mit dem Kunden ein oder ist verpflichtet, das bestehende Vertragsverhältnis mit dem Kunden zu kündigen.

 

  • Dauer der Archivierung
  • Das Unternehmen archiviert die personenbezogenen Daten des Kunden für den Zeitraum, der für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist. Das Unternehmen bewahrt die personenbezogenen Daten des Kunden für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Unternehmen und dem Kunden auf und, im Falle der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken, so lange wie nötig, jedoch nicht länger als fünf (5) Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Unternehmen und dem Kunden, es sei denn, der Kunde zieht seine Zustimmung früher zurück.

 

  • Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten
  • Die personenbezogenen Daten werden in erster Linie direkt von der Gesellschaft verarbeitet. In einigen Fällen können die personenbezogenen Daten des Kunden anderen Empfängern (im Folgenden auch "Auftragsverarbeiter" genannt) zum Zwecke der ordnungsgemäßen Erfüllung der Rechte und Pflichten aus dem geschlossenen Vertrag zur Verfügung gestellt werden. Bei diesen Empfängern kann es sich um Personen handeln, die an der Lieferung von Waren beteiligt sind, um Lieferanten der IT-Systeme des Unternehmens und um externe Rechtsvertreter, wenn dies zur Eintreibung von Forderungen oder zur Wahrung der berechtigten Interessen des Unternehmens erforderlich ist.
  • Einer der Verarbeiter ist ECOMAIL.CZ, s.r.o., über die die Gesellschaft Marketingmitteilungen an Kunden im Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren der Gesellschaft versendet.
  • Die Gesellschaft hat mit den oben genannten Verarbeitern einen Vertrag über die Verarbeitung personenbezogener Daten abgeschlossen, der mindestens das gleiche Schutzniveau für die personenbezogenen Daten der Kunden garantiert wie diese Richtlinie. Das Unternehmen stellt anderen Empfängern personenbezogene Daten nur in dem Maße zur Verfügung, wie es erforderlich ist.
  • Auf der Grundlage eines berechtigten Interesses kann auch ein Unternehmen, das zur Unternehmensgruppe des Unternehmens gehört, Empfänger von personenbezogenen Daten zum Zweck der administrativen Unterstützung beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen sein. Diese Gesellschaften sind RCTrading, s.r.o., ID-Nr. 258 81 159, und A G A II., spol. s r.o., ID-Nr. 451 96 998, beide mit Sitz in Nová Tovární 1746, 737 01 Český Těšín.

 

 

  • Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer
  • Das Unternehmen sieht zunächst keine Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union vor.
  • Im Falle einer ausnahmsweisen Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland oder eine internationale Organisation wird das Unternehmen die Mustervertragsklauseln der Europäischen Kommission verwenden, es sei denn, die Europäische Kommission hat einen Beschluss zu diesem Land oder dieser internationalen Organisation erlassen, der vorsieht, dass das Drittland oder die internationale Organisation ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleistet.

 

 

  • Sicherheit der Daten
  • Das Unternehmen hat die erforderlichen angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen, internen Kontrollen und Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten ergriffen. Das Unternehmen berücksichtigt auch den Stand der technologischen Entwicklung, um die personenbezogenen Daten der Kunden vor versehentlichem Verlust, Zerstörung, Veränderung, unbefugter Weitergabe oder Zugriff zu schützen. Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem die Sicherstellung der Verantwortlichkeit von Mitarbeitern, die Zugang zu personenbezogenen Kundendaten haben, Schulungen, regelmäßige Backups, Verfahren zur Datenwiederherstellung und zum Management von Zwischenfällen, Softwareschutz von Geräten, auf denen personenbezogene Daten gespeichert sind, und andere Maßnahmen.¨

 

 

  • Rechte des Kunden
  • Der Kunde ist immer der Hauptinhaber der personenbezogenen Daten und hat als solcher die Rechte in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die im Folgenden dargelegt und in der Allgemeinen Datenschutzverordnung näher erläutert werden.
  • Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten
  • Der Kunde hat das Recht, von der Firma eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob sie seine personenbezogenen Daten verarbeitet, sowie das Recht, auf diese Daten zuzugreifen und darüber informiert zu werden.

 

  • Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung
  • Der Kunde kann die Berichtigung oder Vervollständigung seiner personenbezogenen Daten verlangen. Das Unternehmen ist verpflichtet, dem Antrag des Kunden in begründeten Fällen nachzukommen.

 

  • Recht auf Löschung
  • Der Kunde hat das Recht, vom Unternehmen die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der gesetzlichen Löschungsgründe vorliegt.

 

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Bei Unsicherheit über die Richtigkeit oder Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten kann der Kunde verlangen, dass das Unternehmen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten vorübergehend einschränkt.

 

  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, hat der Kunde das Recht, seine personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format vom Unternehmen anzufordern, sowie das Recht, die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

  • Recht auf Widerspruch
  • Der Kunde hat das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch das Unternehmen aus Gründen, die sich auf seine besondere Situation beziehen, zu widersprechen (im Falle von Direktmarketing jederzeit). Wenn es keine zwingenden legitimen Gründe für die Verarbeitung gibt, wird das Unternehmen die betreffenden personenbezogenen Daten des Kunden nicht mehr verarbeiten. Patrik Kendra, E-Mail: kendra@aga24.cz, ist befugt, Einsprüche entgegenzunehmen und zu bearbeiten.

 

  • Recht auf Einreichung einer Beschwerde
  • Jeder Kunde hat das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde in der Europäischen Union zu beschweren, wenn er der Meinung ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzgesetz und/oder die Allgemeine Datenschutzverordnung verstößt. Die Aufsichtsbehörde in der Tschechischen Republik ist das Amt für den Schutz personenbezogener Daten mit Sitz in Pplk. Sochor 27, 170 00 Prag 7, uoou.cz.

 

  1. Schlussbestimmungen
  • Das Unternehmen kann die Datenschutzrichtlinie jederzeit einseitig ändern.
  • Diese Datenschutzrichtlinie tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.
Schnelle Lieferung
Ab Bestellung 24 h
Kundenbetreuung
Mo-Fr: 7.00-15.30 Uhr
Sichere Bezahlung
ist unsere Priorität
Besondere Angebote
Ermäßigungen bis zu 50%
Geprüftes Unternehmen
Mehr als 10 Jahre auf dem Markt
Zufriedene Kunden
300 000+ Bestellungen
Einloggen
Sie haben noch keinen Account?Melde dich jetzt an.